SCROLL
stark bewölkt

Erlebnis-Ausstellungen

Nehmen Sie sich Zeit - Erleben Sie ...

Die abwechslungsreich gestalteten Ausstellungen geben Auskunft über

  • Faszination Natur & Technik
  • Installationen zu den Themen Gletscher, Klima, Wetter 
  • Die Geschichte der Rudolfshütte - vom kleinen Schutzhaus zum Berghotel

Ein tolles Programm bei dem man den ganzen Tag verbringen kann und sich unvergessliche Eindrücke mit nach Hause nimmt!

Die Rudolfshütte - vom kleinen Schutzhaus zum Berghotel***

Diese Ausstellung präsentiert die wechselvolle Geschichte der Rudolfshütte von den ersten Anfängen ab 1874 als kleine Schutzhütte unterhalb des Kalser Tauern bis zum heutigen modernen Berghotel.

Dazwischen liegen mehrer Ausbaustufen unter den früheren Eigentümern, die notwendige örtliche Verlagerung der Rudolfshütte infolge der Errichtung des Weißsee Staudammes und schließlich die Übernahme und Modernisierung durch Dr. Wilfried Holleis ab 2004.

Die Geschichte der Rudolfshütte widerspiegelt somit die Entwicklung von den frühen, sehr eingeschränkten Möglichkeiten für wenige Menschen zum Bergsteigen im 19. Jahrhunderz bis zum heutigen, umfangreichen touristischen Angebot in dieser bestens erschlossenen hochalpinen Region in den Hohen Tauern.

Überzeugen Sie sich selbst ...

Direkt an der Bergstation der Seilbahn - Eintritt frei!

ÖBB Infocenter Bahnstrom

Die Schönheit der Natur und die Faszination der Technik erleben


Aus Wasserkraft wird Zugkraft!

"Gletscher - Klima - Wetter"

Die Ausstellung „Gletscher-Klima-Wetter“, die in Kooperation mit dem Nationalpark Hohe Tauern und der Österreichischen Bundesbahn/ÖBB direkt an der Seilbahn-Bergstation Rudolfshütte neben Gletscher, Gestein und Bergsee – also im klassischen hochalpinen Raum - errichtet wurde.

Auf 2.315 m Seehöhe können sich die Besucher auf einer Fläche von 285 Quadratmetern mit spektakulären Installationen zu den Themenkreisen Gletscher, Klima und Wetter befassen.
Die Klimaveränderung und die daraus entstehenden Einflüsse auf Gletscherrückgang und Wetter in der Region sind Kerninhalte dieser faszinierenden Ausstellung.

Direkt an der Bergstation der Seilbahn - Eintritt frei!