SCROLL
sonnig

Freeride

Pures Freeride Paradies

The Weißsee Glacier World in Uttendorf welcomes freeriders and promises crisp big mountain lines against a unique backdrop of the surrounding three-thousand-meter peaks!

If you could wish for a freeride area, then the Weißsee Glacier World comes very close to the dream spot!

Because we have slopes, partly open terrain, partly interspersed with rocks, which offer the freerider of every skill level enough playground to not have to ride the same line twice in one day.

Skiers and snowboarders are fascinated by the entire back country area of the Weißsee glacier world.

Freeride Friday

Learn the fascination of freeriding with riding technique and safety tips from professionals!

mehr Infos

only valid with avalanche transceiver equipment

Freeride-Ticket

  • 1-day ski pass

  • Mountaineering food & kl. Ski water in the Rudolfshütte

€ 40,00 per person

Routen-Tipps

Legende zur Karte

NrNameSchwierigkeit
1Chef´s Whip•••
2Medelzflanke•••
3Gamssteig 1•••
4Olympiahang••
5Sun View Standard•••
6Snowboarders Paradise•••
7Hochfürlegg Osthang•••
8Holländerabfahrt
9Saurüssel•••
10Lady L.•••••
11Never Come Back••••
12Lokals Spot•••
13Chicken Trop••
14Kanonenrohr••••
15Open Faces•••
   

Safety First

SICHERHEIT abseits der Piste steht an oberster Stelle

Hier einige Tipps & Infos:

Was außerhalb der gesicherten Pisten NIE fehlen darf, ist die Notfallausrüstung, wie 

  • Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS-Gerät)
  • Lawinensonde
  • Lawinenschaufel
  • Erste-Hilfe-Paket
  • Handy
  • ABS-Rucksack

Diese lebens- und überlebenswichtigen Utensilien gehören stets kontrolliert und gewartet.

Maßnahmen im Gelände

Fahren Sie NIE alleine und in unbekanntes Gelände!
Halten Sie Ausschau nach gefährlichen Stellen und Windverwehungen!

 

Alpiner Notruf / SOS112
Bergrettung140

Als wichtigstes Informationsmedium gilt der Lawinenlagebericht. 


Beachten Sie auch stets die Lawinenwarnleuchten und Hinweisschilder im Skigebiet.

zum Lawinenlagebericht

 

Beobachten Sie auch das Wetter vor der Fahrt ins freie Gelände.

zum Alpinwetterbericht